Ätherische Öle

Ätherische Öle sind natürliche aromatische Verbindungen, die in Samen, Rinden, Blüten, Wurzeln oder anderen Teilen verschiedener Pflanzen zu finden sind. Im Lauf der Geschichte wurden ätherische Öle von vielen Kulturen wegen ihrer therapeutischen Wirkung genutzt. Ätherische Öle können unsere Empfindungen, unsere Stimmung und unser körperliches und geistiges Wohlbefinden positiv beeinflussen. Durch ihren einzigartigen chemischen Aufbau durchdringen sie die Haut und entfalten so unmittelbar ihre systemische Wirkung.

Wenn du jemals den Duft einer Rose oder frisch geschnittener Minze genossen hast, so hast du die aromatischen Eigenschaften ätherischer Öle erlebt. Zusätzlich zu den ausgeprägten Gerüchen, schützen ätherische Öle die Pflanzen gegen Feinde und Erkrankungen und spielen in ihrer Bestäubung eine Rolle.
Für ein ätherisches Öl von therapeutischer Qualität ist die sorgfältige Auswahl der richtigen Pflanzenart und der Pflanzenteile, sowie die Ernte im richtigen Moment ebenso wichtig wie ein sorgfältig überwachter Extraktionsprozess.

Warum dōTERRA?

Bei der Anwendung von Ätherischen Ölen ist die Qualität ein wichtiges Kriterium, denn es gibt keinen international gültigen Standard für Ätherische Öle. Jeder Hersteller bestimmt seine Testverfahren und Kriterien selbst. Die Firma dōTERRA legt sehr großen Wert auf strenge Kontrollen und zahlreiche Testverfahren. Die Öle werden nicht nur auf ihre Reinheit sondern auch auf ihre Wirksamkeit getestet. Mit dem einzigartigen CōImpact Sourcing Programm wird sichergestellt, dass mit den Anbauern und Destilleuren faire Verträge geschlossen werden. Die Healing Hands Foundation, gegründet von dōTERRA unterstützt weltweit gemeinnützige Hilfsprojekte.


Du möchtest die Ätherischen Öle von dōTERRA kennenlernen, erleben oder ausprobieren,
dann bist du bei meinen Vorträgen und Workshops herzlich willkommen!
Gerne können wir uns auch einen Termin für eine Einzelberatung vereinbaren, oder einen Vortrag bzw. Workshop bei dir zu Hause veranstalten.